Linden-Apotheke Stuttgart - Libanonstraße 101 - 70186 Stuttgart - Tel 0711 / 48 70 715
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8.30 - 18.30 Uhr - Sa 8.30 - 13.00 Uhr

Wenn das Herz stolpert

In einem Einkaufszentrum auf einem schmalen langen Flur ist es neulich wieder passiert. Sie bekam Panik, möchte nur noch flüchten, das Herz klopft schnell, dann scheint es kurz auszusetzen, ihr wird ganz schwindlig, schwarz vor Augen. Sie muss sich setzen, ruhig durchatmen, dann wird es besser. Oder beim Autofahren. Sie legt beim Starten den falschen Gang ein und würgt den Motor ab. Mitten im Verkehr. Nun hat sie Angst, dass es wieder passieren kann. Ist ganz erregt, bekommt Herzrasen, wenn sie sich ans Steuer setzt.

Wenn der sensible Mensch durch Lebensumstände unter Herzrasen, Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen leidet, kann das unterschiedliche physische oder psychische Ursachen haben. Das kann an Krankheiten, Bluthochdruck, Veränderungen der Herzkranzgefäße oder einer Erkrankung der Schilddrüse liegen. Auch die Einnahme von bestimmten Medikamenten, insbesondere entwässernde Mittel können die Ursache sein. Nicht immer steckt dahinter ein ernsthaftes gesundheitliches Problem. Es ist in jedem Fall wichtig, die Ursache für Herzrhythmusstörungen durch den Arzt abklären zu lassen.

Eine oft nicht ausreichende Versorgung mit Kalium und Magnesium gilt als häufiger Grund für Herzrhythmusstörungen. Denn damit das Herz optimal arbeitet, müssen beide Mineralstoffe in ausreichender Menge und in einem ausgewogenem Verhältnis im Körper vorhanden sein.

Der Mineralstoff Kalium ist notwendig für die Entstehung und Weiterleitung von Nervensignalen und für die Muskelarbeit besonders des Herzens. Ein Mangel daran führt zu Muskelschwäche und zu Beeinträchtigung der Übertragung von Nervensignalen. Magnesium beeinflusst Nervenreize und Muskelbewegungen, es verbessert die Funktion des Herzmuskels und entspannt die Blutgefäße. Beide Mineralstoffe halten das Herz „in Teamarbeit“ in Takt.

Tromcardin complex enthält die Mineralstoffe Kalium und Magnesium sowie die Vitamine Folsäure, Vitamin B12, Nicotinamid und das Vitaminoid Coenzym Q10. Kalium und Magnesium sind darin in einem optimal aufeinander abgestimmten Verhältnis enthalten, Folsäure und Vitamin B12 wirken antioxidativ und verbessern den Zellstoffwechsel. Nicotinamid ist wichtig für den Energiestoffwechsel jeder Zelle. Coenzym Q10 liefert die Energie für eine bessere Herzmuskelleistung. Das körpereigene Coenzym Q10 kann bei allen Patienten, die zur Cholesterinsenkung Statine einnehmen, vermindert sein. Muskelschwäche, auch am Herzmuskel können die Folge sein. Die Mikronährstoffe in Tromcardin complex ergänzen sich optimal in ihren Wirkungen und stabilisieren so die Herzfunktion.